Ausschlaggebend für den Erfolg bei der Jagd ist das Geschoss bzw. Projektil – die Geschosskonstruktion

Das Geschoss ist wichtiger als das Kaliber samt Pulverraum! 

Oft und immer wieder wird in Jägerkreisen die Frage gestellt: „Welche Munition und welches Kaliber soll man zu welcher Jagd verwenden?“

Die immer wiederholte Antwort lautet: eine allumfassendes Jagdkaliber bzw. die allumfassende Jagdpatrone gibt es nicht!

Das Gesamtergebnis einer Patrone für die Zielwirkung besteht aus der Kombination von Kaliber, Hülse (dem damit verbundenen Pulverraum), dem verwendete Pulver und der Geschossart. All das st ausschlaggebend für den möglichen Einsatzbereich – sie zusammen bestimmen die ballistischen Eigenschaften.

SAX SR Geschosszerlegung
SAX SR Geschosszerlegung

Häufig verwendete Kaliber – wegen der Ballistik – für die Jagd

Das Zusammenspiel der Parameter zeigt aber, das die Kaliber

  • .270 WIN,
  • die 7 x 64 bzw. 7 x 64R,
  • die .308 WIN (militärisch 7,62×51 NATO)
  • wie auch .30-06, .300 WSM, 9,3×62, bis hin zur deutschen 8x68S Magnumpatrone und noch zahlreiche andere Kaliber

ohne Probleme für die Jagd auf das heimische europäische und skandinavische Wild wie Rehwild, Schwarzwild / Sau, Damwild, Rotwild / Hirsch, Elch, Gams, Steinwild usw. geeignet sind.

Je nach Einsatzzweck (vor allem auch die weite der Entfernung), Waffen- und Geschosskombination ist die eine Patrone mehr für spezielles Wild geeignet, als die Andere.

Ausschlaggebend für den Erfolg – mehr als das Kaliber samt Pulverraum – ist das Geschoss.

Eine aktuelle Entwicklung aufgrund der Bleiverwendung (bleifreie Munition) ändert jedoch alles – ja richtig – wir reden von den Kupfergeschossen.

Kupferjagdgeschosse (KJG) sind Umweltschonend (bleifrei) und wirksam

Das bleifreie SAX SR Geschoss
Das bleifreie SAX SR Geschoss

Gerade hier ergeben sich für das Wiederladen für die Wiederlader unter den Jägern tolle Möglichkeiten.Die sogenannten Kupferjagdgeschosse von SAX verändern durch die hohen Geschossgeschwindigkeiten und das veränderte Verhalten des Geschosses beim Auftreffen alles. Plötzlich werden Kaliber die für gewisse Themen nicht denkbar waren plötzlich hochinteressant bzw. verändert sich die Verwendungsbandbreite wie z.B. bei 308 WIN.

Bleifreie Sax Kupferjagdgeschosse im Shop