Lichtdurchlässigkeit bzw. Transmission bei Glas

Lichttransmission Optik

Lichtdurchlässigkeit bzw. Transmission bei optischem Glas

Lichtdurchlässigkeit nennt man die Fähigkeit von optischen Glas bzw. optischen Systemen, möglichst viele Lichtstrahlen „durchzulassen“.

Bei einem guten bzw. lichtstarken Zielfernrohr sollte die Lichttransmission grösser 90 Prozent betragen.
Die Transmissionsleistung bzw. der Transmissionsverlust bei optischen Geräten, wie Ferngläsern und Zielfernrohren, usw. hängt stark von der optische Vergütung der Prismen bzw. Linsen ab.
Ein weiterer, wichtiger Faktor für die Höhe der Transmissionsverluste, von z.b. Ferngläsern, sind die darin verarbeiteten Prismentypen.

Abbe König Prisma

In diesem Zusammenhang ist vor allem das Abbe König Prismen zu erwähnen. Bei gleicher Vergütung, sind sie bezüglich Lichtstärke, andere Prismenarten überlegen. Die teureren und auch schwereren Abbe König Prismen kommen aus diesem Grund vermehrt bei hochqualitativen Jagdgläsern für die Nacht, wie beispielsweise dem Nachtglas Pirschler 8×56, zum Einsatz.
Der ausschliesslichen Verwendung hochqualitativer Bauteile und Materialien ist es zu verdanken, dass bei Testberichten, wie beispielsweise dem FAZ Testbericht zum Pirschler 8×56 Fernglas, DDoptics Produkte bezüglich Preis/Leistung fast immer unter den Top-Platzierungen zu finden sind.

Ein unvergütetes Fernglas läßt nur 40% des einfallenden Lichts durch. Die auf dem Markt verbreiteten vollvergüteten Feldstecher lassen ca. 60% Licht durch. Qualitätsferngläser im Topsegment erreichen Transmissionswerte von >80%. Bei Zielfernrohren erreichen Topprodukte, wie beispielsweise die DDoptics Zielfernrohre der Nachtfalken Familie Transmissionswerte von >90 %!

Auszug Ferngläser mit hoher Lichttransmission im Optik Shop

 1.278,00 (inkl. USt.)
 589,00 (inkl. USt.)
 299,00 (inkl. USt.)
 1.095,00 (inkl. USt.)
 587,00 (inkl. USt.)
Für Sie!
 2.360,00  2.119,00 (inkl. USt.)
Preishit
 147,00 (inkl. USt.)
 996,00 (inkl. USt.)