Justierung

Justierung bei Optiken

Justierung nennt man die präzise Feinabstimmung zwischen Mechanik und Optik

Unter einer Justierung bei Ferngläsern versteht man die parallele Ausrichtung der beiden Fernglashälften.

Wird ein Fernglas hart gestoßen oder fällt es z. B. auf den Boden, werden die Prismen verschoben und das Glas ist dejustiert.

Folge einer Dejustierung beim Fernglas

Bei Beobachtungen durch ein dejustiertes Fernglas-Modell erscheinen dem Betrachter die Konturen verschoben (Doppelbild). Eine leichte Dejustierung des Modells wird eventuell durch die Akkomodierung (Anpassung) der Augen ausgeglichen, bei längerem Sehen treten dann aber Kopfschmerzen auf. In jedem Fall ist ein dejustiertes Fernglas zur Reparatur zu bringen.

Auszug fein justierbarer Ferngläser im Optik Shop

Preishit
Nicht vorrätig
 147,00 (inkl. USt.)
NEU
Preishit
Nicht vorrätig
 149,00 (inkl. USt.)
Für Sie!
 1.580,00  1.405,99 (inkl. USt.)
 1.095,00 (inkl. USt.)
Für Sie!
 2.390,00  2.059,00 (inkl. USt.)
Für Sie!
 2.100,00  1.843,00 (inkl. USt.)