Besuch der IWA 2012 in Nürnberg

Die IWA in Nürnberg 2012

Vom 09. bis 12. März 2012 traf sich die internationale Fachwelt aus den Kernbereichen “Jagd- und Sportwaffen”, “klassische Outdoor-Ausrüstung” und “Sicherheitsausstattung” in Nürnberg auf der IWA.

Outdoor ist alles, was nicht drinnen ist!

Die Faszination, die Natur hautnah zu erleben mit der damit verbundene Herausforderung, Witterung und Naturgewalten am eigenen Körper zu erfahren, entsteht für sehr viele Menschen ein riesiger Bedarf an Ausrüstung und Zubehör. Ob aus Traditionspflege – vielleicht verbunden mit dem Wunsch nach erhöhtem Komfort – oder einfach aus praktischem Nutzen – die mögliche Produktpalette wächst stetig und ist ebenso gigantisch wie der Markt.

Darum: Auf der IWA trifft sich die ganze Welt der Outdoorhersteller und Händler.

Outdoor ist, was wir alle draus machen!

Die Hersteller erweitern stets effektiv ihr Angebot. Damit ist die IWA Messe schon lange nicht mehr nur die „Waffenmesse“, sondern bietet die Möglichkeit der Entwicklung völlig neuer Vertriebswege und Entstehung neuer Zielgruppen und Trends im Lifestylebereich.

Zielen und Treffen

Für viele Jäger und Sportschützen ist die Messe vor allem wegen der Neuerungen auf dem Jagdwaffenmarkt interessant. Auch ist es sehr interessant, die Kunstwerke der Ferlacher Büchsenmacher zu sehen – siehe Fotogalerie.

Besonders aufgefallen ist im interessanten Preisbereich von 1.000-1.500€ die neue Büchse BERGARA BX11 (ab Mai 2012) vom Gewehrlaufhersteller Bergara und die Büchse Jäger 10 von CG Haenel (vielen vielleicht noch bekannt von der ersten Jägerlotterie 2011 der Vorarlberger Jägerschaft) mit neuem, schmalen Kunststoffschaft (ideal für Frauenhände).

Vielleicht auch eine genauere Betrachtung wert sind die patentierten Suhler Einhakmontagen von der Firma Ziegler, die sich von jedem geschickten Jäger selber montieren lassen. Die Ziegler Kontra Version kann so gut wie auf jede Standardbüchse montiert werden. Vorteil: Mehrere Zielfernrohre können einfachst montiert, eingeschossen und danach einfach nach Verwendungszweck getauscht werden.

Auch das Thema bleifreies Jagen wird inzwischen von fast allen Munitionherstellern thematisiert. Ein noch nicht so bekannter (aber bereits viel diskutierter) Hersteller, der mit Kupfer arbeitet, ist die Firma SAX. Viele interessante Informationen und Studien von SAX finden Sie HIER.

Impressionen von der IWA Messe

Eine Idee zu “Besuch der IWA 2012 in Nürnberg

Kommentare sind geschlossen.