NEU: Intelligenter IFiber Control Leuchtpunkt von DDoptics

DDoptics ifiber Leuchtpunkt

Neuer, intelligenter IFiber LP. Der erste, automatische Leuchtpunkt von DDoptics!

Made by DDoptics / Made in Germany

DDoptics Glasfaser Leuchtpunkt
DDoptics Glasfaser Leuchtpunkt mit iFiber Leuchtpunkt Steuerung

Wer den neuen IFiber in seinem DDoptics Zielfernrohr eingebaut hat, der wir ihn lieben.

  • Und das nicht nur weil dieser automatisch abschaltet und bei der kleinsten Bewegung wieder aktiviert wird, sondern weil er automatisch erkennt, wann Sie ihn benötigen und wann nicht.
  •  IFiber weiß, wann er auf der Seite liegt oder über der Schulter hängt – ob Sie Hangaufwärts oder Hangabwärts schießen.
  •  IFiber lässt sich bis in den Nachtsichtgerätebereich herunterregeln – und das mit einer einfachen Drehbewegung.

Was bringt die neue DDoptics IFiber Technologie?

Die einfachste auch immer die beste Lösung. Sie aktivieren den Leuchtpunkt so einfach wie bisher.

Durch eine einfache Drehbewegung stellen Sie den Glasfaserleuchtpunkt stufenlos ein, bis die gewünschte Helligkeit erreicht ist. Das ist alles!

Den Rest übernimmt Ihr neuer, intelligenter i-dot. Der Leuchtpunkt strahlt für Sie, sobald er Ihre Bewegung spürt und Sie sich in einer natürlichen Schussposition befinden. (+/- 45 Grad). Überschreiten Sie den Schusswinkel von 45 Grad nach oben oder unten überprüft der Leuchtpunkt ob Sie Bergaufwärts oder -abwärts schießen. Kehren Sie nach einigen Minuten nicht mehr in den normalen Schussbereich zurück geht der Leuchtpunkt in den Ruhe- & Transportmodus über.

IFiber Transportmodus

Im Transportmodus wird der Leuchtpunkt nicht mehr durch die Bewegung aktiviert. Kehren Sie mit der Optik zurück in eine normale Schussposition reagiert i-dot wieder auf die Bewegungen.

Ein kurzer Ruck oder Kippen aktiviert den Leuchtpunkt umgehend wieder in der voreingestellten Helligkeitsstufe (Memory – Effekt).

Wie ist das möglich? Wie funktioniert IFiber?

Die neue Leuchtpunktsteuerung wurde mit modernster Mikrotechnologie ausgerüstet. Ein hochmoderner Lage- und Bewegungssensor registriert jede Bewegungen und die Lage der Optik.

Ein Controller interpretiert diese Daten immer so, dass bei voller Funktion ein Maximum an Strom eingespart werden kann. Die Überwachung selbst hat einen Stromverbrauch, der nicht höher ist als die Selbstentladung der Batterie.

IFiber BLS (Batterie Lebensdauer Schutz)

Wenn IFiber über mehr als 3 Stunden keine Aktivitäten mehr feststellen kann, ist die Elektronik in der Lage, sich selbst und die Leuchtdiode komplett abzuschalten.

Damit geht die Steuerung in die 100% Abschaltung zur totalen Batterieschonung. Sie ist danach nicht mehr in der Lage, sich ohne Hilfe zu aktivieren. In diesem Zustand ist die Batterie bestmöglich vor der Entladung durch einen Verbraucher (Steuerung, Lichtquelle) geschützt.

Neustart durch Reset

Um den Leuchtpunkt neu zu starten, kehrt man den Ein-/Ausschalter einfach 2 Sekunden lang in die Nullposition zurück. Im Anschluss kann man den Leuchtpunkt wieder wie gewohnt verwenden.

Das Beste am neuen IFiber ist, dass man ihn für nur € 89,– Aufpreis mit dem neuen DDoptics Zielfernrohr erhalten kann – oder man lässt sein altes bei DDoptics einfach nachrüsten.

DDoptics will wie immer, dass Sie mehr bekommen als Sie erwarten!

Auszug Leuchtpunkt Zielfernrohre im Shop

NEU
Nicht vorrätig
ab:  1.267,00
Für Sie!
Aktion
ab:  887,00 ab:  799,00
Für Sie!
Aktion
ab:  699,00 ab:  499,00