Intelligenter DDoptics IFiber Control Leuchtpunkt

Leuchtpunkte bei Zielfernrohr

Was kommt mit der neuen DDoptics IFiber Control Technologie?

Nach dem Leuchtpunkt II folgt die neueste Technik von DDoptics – Made in Germany. Ein Leuchtpunkt mit intelegenter Steuerungseinheit. Vor Allem bringt das deutlich mehr Komfort und Sicherheit, ohne sich dabei umstellen zu müssen.

DDoptics IFiber Platine mit Steuerung
DDoptics IFiber Platine mit Steuerung

Sie aktivieren den Leuchtpunkt so einfach wie bisher. Durch die einfache Drehbewegung stellen Sie den Glasfaserleuchtpunkt stufenlos ein, bis die gewünschte Helligkeit erreicht ist. Das ist alles! Den Rest übernimmt Ihr neuer, intelligenter IFiber.

Bewegung aktiviert den Leuchtpunkt. (Motion-Control)

Ein hochmoderner Lage- und Bewegungssensor registriert jede Bewegungen und die Lage der Optik. Ein Controller interpretiert diese Daten, damit der Leuchtpunkt da ist, wenn man ihn benötigt und trotzdem ein Maximum an Strom eingespart werden kann.

Hang-auf & ab Funktion. (Angle-Control)

Überschreiten Sie den Schusswinkel von 45 Grad nach oben oder unten überprüft der Leuchtpunkt anhand Ihrer Bewegungen ob Sie Bergaufwärts oder -abwärts schießen.

Kehren Sie nach einigen Minuten nicht mehr in den normalen Schussbereich zurück geht der Leuchtpunkt in den Ruhe- & Transportmodus über.

Der Transportmodus (Position-Control & Angle-Control)

Im Transportmodus (beim Tragen über der Schulter oder wenn das Gewehr in der Seitenlage liegt) wird der Leuchtpunkt nicht mehr durch die Bewegung aktiviert.

Kehren Sie mit der Optik zurück in eine normale Schussposition reagiert Ihr IFiber – Controller wieder auf die Bewegungen. Ein kurzer Ruck oder ein Kippen aktivieren den Leuchtpunkt umgehend wieder in der voreingestellten Helligkeitsstufe. (IFiber Memory – Control)

Wie funktioniert IFiber-Control?

Modernste Mikrotechnologie ist die logische Antwort. Die neue Leuchtpunktsteuerung wurde mit modernster Mikrotechnologie ausgerüstet.

DDoptics eingebauter IFiber
DDoptics eingebauter IFiber

Ein hochmoderner Lage- und Bewegungssensor registriert jede Bewegungen und die Lage der Optik. Ein Controller interpretiert diese Daten, damit der Leuchtpunkt da ist, wenn man ihn benötigt und trotzdem ein Maximum an Strom eingespart werden kann.

Dabei hat die Überwachung einen Eigenverbrauch, der nicht höher ist als die Selbstentladung Ihrer Batterie.

IFiber BLS (Batterie Lebensdauer Schutz)

Wenn IFiber mehr als 3 Stunden lang keine Aktivitäten mehr feststellen kann, ist die Elektronik in der Lage, sich selbst und die Leuchtdiode komplett abzuschalten.

Damit geht die Steuerung in die 100% Abschaltung zur totalen Batterieschonung.  Sie ist danach  nicht mehr in der Lage, sich ohne Hilfe zu aktivieren.

In diesem Zustand ist Ihre Batterie bestmöglich vor der Entladung durch einen Verbraucher (Steuerung, Lichtquelle) geschützt.

Neustart durch Reset

Um den Leuchtpunkt neu zu starten, kehrt man den Ein-/Ausschalter einfach 2 Sekunden lang in die Nullposition zurück. Im Anschluss kann man den Leuchtpunkt wieder wie gewohnt verwenden.

Auszug schussfester Zielfernrohre mit Leuchtpunkt ifiber im Zielfernrohr Shop

NEU
ab:  1.267,00
Für Sie!
Aktion
ab:  887,00 ab:  799,00
Für Sie!
Aktion
ab:  699,00 ab:  499,00