Optik Sport Shop – Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Bestellung und Vertragsabschluss
Sie haben Ihre gewünschten Produkte ausgesucht und möchten bestellen. Bis zur Absendung Ihrer Bestellung können Sie alle Eingaben korrigieren. Erst wenn Sie Ihre Daten auf der letzten Bestellseite überprüft haben, senden Sie Ihre Bestellung an Optik-Sport-Shop. Nach dem Absenden Ihrer Bestellung erhalten Sie eine individuelle E-Mail mit Ihrer persönlichen Bestellbestätigung zusammen mit Ihrer Rechnungsdetails zur Bestellung. Zusätzlich finden Sie in dieser E-Mail alle weiteren Informationen über die Abwicklung der Bezahlung sowie die Lieferung. Die Bestellung der Ware erfolgt durch Übermittlung des ausgefüllten Bestellformulars im Onlineverfahren. Der Kaufvertrag zwischen Ihnen und Optik Sport Shop wird durch die Bestätigung der Bestellung eines von Ihnen ausgewählten Artikels abgeschlossen.

1.1 Sonderaktion – Alpen Sepp Genussboxen zu ausgesuchten Produktbestellungen
Zu einzelnen Produkten gewähren wir Ihnen eine kostenlose Genussbox zu Ihrem Einkauf dazu, zu bestellen bei www.alpensepp.com. Dazu wird Ihnen von uns ein Gutscheincode per Email übermittelt – ausgestellt auf Ihre hinterlegte Bestell-Email-Adresse. Der Gutscheincode ist nicht in bar ablösbar und nicht übertragbar. Die Gültigkeit des Gutscheines erlischt mit der Rücktritt des Kaufs beim Optik-Sport-Shop. Deshalb übermitteln wir Ihnen den Gutscheincode erst nach Ablaufen der Rücktrittszeit – oder – Sie informieren uns kurz per Email vor Ablauf der Rücktrittszeit darüber, dass Sie das Produkt behalten und nicht Zurücktreten werden. Für Schweizer Kunden gilt das nur, wenn die Lieferadresse nicht in der Schweiz ist.

2. Zahlung und Lieferung
Wir liefern gegen Vorauskasse bzw. die uns angebotenen Zahlungsmöglichkeiten im Optik-Sport-Shop. Der Versand der Ware erfolgt in der Regel nach Zahlungseingang innerhalb von 7 Werktagen. Sofern die Ware nicht vollständig geliefert werden kann, informieren wir Sie umgehend und behalten uns Teillieferungen oder Mengenkürzungen vor. Etwaige Lieferverzögerungen von uns berechtigen Sie nicht zu Schadensersatzansprüchen.

2.1 Zahlungsmodalität – Kauf auf Rechnung

Zahlung per Rechnung und Finanzierung

In Zusammenarbeit mit Klarna AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, bieten wir Ihnen den Rechnungskauf und den Ratenkauf als Zahlungsoptionen an. Bitte beachten Sie, dass Kauf auf Rechnung und Ratenkauf nur für Verbraucher verfügbar sind und dass die Zahlung jeweils an Klarna (separates Vertragsverhältnis) zu erfolgen hat.

  1. Rechnung
    Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna bekommen Sie immer zuerst die Ware und Sie haben immer eine Zahlungsfrist von 14 Tagen. Die vollständigen AGB zum Rechnungskauf für Lieferungen nach Deutschland finden Sie HIER und die vollständigen AGB zum Rechnungskauf für Lieferungen nach Österreich finden Sie HIER. Der Alpen Sepp Onlineshop erhebt beim Rechnungskauf mit Klarna eine Gebühr von 1,50 Euro pro Bestellung.
  2. Ratenkauf
    Mit dem Finanzierungsservice von Klarna können Sie Ihren Einkauf flexibel in monatlichen Raten von mindestens 1/24 des Gesamtbetrages (mindestens jedoch 6,95 €) oder unter den sonst in der Kasse angegebenen Bedingungen bezahlen. Weitere Informationen zum Ratenkauf einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite finden Sie HIER. Ratenkauf wird nur für Deutschland angeboten.
  3. Datenschutzhinweis
    Klarna prüft und bewertet Ihre Datenangaben und pflegt bei berechtigtem Interesse und Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien. Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen für Deutschland / Österreich behandelt.

2.2 Berechtigte Nutzung der DDoptics Optiken für den Kauf auf Rechnung
Die kostenlose und unverbindliche Nutzung der DDoptics Produkte zur Prüfung derselben gewollt und berechtigt. Nach Erwerb der Ware durch Zahlung des Kaufpreises geht das Eigentumsrecht an den Nutzer über. Dieser ist dann in vollem Umfang zur Nutzung der Ware berechtigt. Bei einer, durch bestimmungsgemäßen Ingebrauchnahme der Ware, entstandenen Verschlechterung, müssen Sie weder Wertersatz leisten, noch eine Nutzungsgebühr entrichten.

3. Versandkosten
Für Lieferung innerhalb Österreichs berechnen wir in der Regel eine Versandkostenpauschale von Euro 12. Endgültige Versandkosten für Lieferungen im In- und Ausland werden Ihnen im Shop kurz vor Ihrem Bestellungsabschluss im Online Shop angezeigt. Wir akzeptieren nur Zahlungen in Euro.

4. Rücktrittsrecht / Widerrufsbelehrung
Siehe detailliertes Widerrufsrecht.

4.1 Rücktrittsfolgen
Im Falle eines wirksamen Rücktritts sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren (siehe auch Punkt 2.2) beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Wertersatz für gezogene Nutzungen müssen Sie nur leisten, soweit Sie die Ware in einer Art und Weise genutzt haben, die über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Die regelmäßigen Kosten der Rücksendung sind von unserem Kunden zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten Ware entspricht. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 5 Werktagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Rücktrittserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

5. Reklamationen
Die erhaltene Ware ist vom Empfänger sofort auf Vollständigkeit und Richtigkeit zu prüfen. Reklamierte Ware nehmen wir innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung zurück. Den Reklamationsgrund bitte schriftlich per e-mail mitteilen.

6. Rücksendungen
Im Falle eines Rücktritts bitten wie Sie, die Ware an uns zurückzusenden. Die regelmäßigen Kosten der Rücksendung sind von Ihnen zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht.

7. Angebot und Preise
Alle Angebote des Optik-Sport-Shops sind freibleibend und unverbindlich. Da das Shop-Angebot in regelmäßigen Abständen überarbeitet wird, gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise. Alle vorherigen Preisangaben verlieren mit einem Update des Shop-Bestandes bzw. eines Artikels ihre/seine Gültigkeit. Bei Lieferungen ins Ausland sind eventuell anfallende Zölle und/oder Steuern vom Besteller zu tragen.

8. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung durch den Kunden unser Eigentum. Bis zur Erfüllung aller Forderungen, die uns aus jedem Rechtsgrund gegen den Kunden und seinen eventuellen Weiterveräusserungs- Kunden jetzt oder künftig zustehen, bleiben wir Eigentümer der Ware.

9. Haftung
Für Fehler oder technische Probleme, welche im Internet entstehen können, übernehmen wir keine Haftung.

10. Haftung für Inhalte
Die Informationen auf dieser Website dienen ausschließlich der allgemeinen Information und sind unverbindlich.

11. Haftungsausschluss für Inhalte verlinkter Seiten
Auf dieser Website befinden sich diverse Verlinkungen zu anderen Seiten von Herstellern usw. im Internet. Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinen Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung der Seiten haben, auf die verlinkt wird. Wir können daher auch keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit der dort bereitgestellten Informationen übernehmen. Wir distanzieren uns ausdrücklich von allen Inhalten dieser Seiten. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Seite enthaltenen Links zu externen Seiten und alle Inhalte dieser Seiten zu denen die Links führen.

12. Salvatorische Klausel / Sonstiges
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen oder des Kaufvertrages berühren die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. An Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt die gesetzliche Regelung.

13. Gerichtsstand/ Anwendbares Recht / Schlussbestimmungen
Der Gerichtsstand bei allen Kundenverträgen ist 6850 Dornbirn. Wir weisen darauf hin, dass ausschließlich Österreichisches Recht gilt. Die Geltung des UN-Kaufrechts schließen wir hiermit aus.