Bewegungsjagd

Bewegungsjagd – eine Gesellschaftsjagd als Treibjagd oder Drückjagd

Bei der Drückjagd werden von Jägern gerne kleinere Objektivdurchmesser von 24mm bis 42mm verwendet.

Dies ist auch ausreichend, da diese überwiegend bei Tageslichteinsatz, bei der Pirsch und bei der Drückjagd eingesetzt werden. Der Bedarf an hohen Vergrößerungen ist hier in der Regel nicht von allzu großer Bedeutung.