NEU: Fernglas DDoptics Königstein 10×42

 589,00 (inkl. USt.)

Das DDoptics Königstein 10×42 Fernglas

Weihnachtsaktion bis 24.12.2015 – Nur solange der Vorrat reicht.

Ein Lebensbegleiter für alle die schöne Naturbeobachtungen mit hoher Vergrösserung lieben. Das neue, ungewöhnlich leistungsstarke 10×42 Königstein Fernglas ist angenehm klein und robust .

Mit dem Einsatz von Field Flattener Linsen, ED Glas und einer Magnesiumlegierung ist DDoptics mit dieser vollkommenen Neuentwicklung erstaunliches zum erstaulichen Preis gelungen.

Auswahl zurücksetzen

Klein und leicht – das Königstein Fernglas 10×42 von DDoptics

Das Fernglas Königstein 10×42 von DDoptics mit grüner oder schwarzer Gumiarmierung ist ungewöhnlich klein bei hoher Vergrösserung. Mit einer Länge von gerade einmal 13,2cm ist dieses Fernglas kaum größer als ein herkömmliches iPhone. Bei einer Breite von 12,8cm und einer Höhe von 5,2cm passt das „Königstein“ bequem in jede Jackentasche.

Vorteile des Königstein Fernglas 10×42 von DDoptics

  • 30 Jahre DDoptics Garantie
  • 108m Sehfeld
  • Apochromat
  • Druckwasserdicht
  • ED Glas
  • Field Flattener Okulare
  • Leichtgewicht
  • Magnesium Gehäuse

Aufgrund der ultraleichten und dennoch stabilen Bauweise – der Körper besteht aus widerstandsfähigem Magnesium, das Fokussierrad aus hochwertigem Aluminium – liegt das Gewicht des Fernglases bei nur 700g.

Ergonomisch und robustes Fernglaskonzept mit 10-fach Vergrösserung

Eine spezielle Gummiarmierung mit Soft Touch Layer mit speziell angerauter Oberfläche garantiert optimale Griff- und Rutschfestigkeit für sicheren Halt auch bei Nässe. Dank der schlanken, kompakten Bauweise liegt das „Königstein“ perfekt in der Hand und erlaubt ein ermüdungsfreies Beobachten.

Die verstellbaren Augenmuscheln bestehen aus einer hochfesten Metalllegierung. Eine Gummierung der Augenmuscheln schützt die beiden Okulare zusätzlich vor Beschädigung beim Praxiseinsatz im Gelände. Das 8×42 Fernglas ist komplett wasserdicht und gegen Innenbeschlag geschützt.

Unglaublich: Field Flattener Linsen bei diesem Fernglas Preis

Field Flattener Linsen – eine absolute Neuheit für ein Fernglas in dieser Preisklasse. Bei Field-Flattener-Linsen handelt es sich um spezielle, zusätzliche Linsenelemente innerhalb des Fernglases zur Ausgleichung der Bildfeldwölbung, welche durch den Linsenradius entsteht.

Das Ergebnis ist ein nahezu ebenes Bild. Linien und Kanten, welche durch die Linsenkrümmung natürlich gebogen werden, werden dadurch wieder gerade dargestellt – feinste Strukturen und kleinste Details werden bis in den Randbereich scharf aufgelöst.

Die Field-Flattener-Linsen weisen eine DDlucid Vergütung auf, eine Weiterentwicklung der ELR-Vergütung (extra low reflection). DDlucid von DDoptics ist eine der derzeit effektivsten Fernglas-Vergütungen. Ausschließlich Premium-Ferngläser verfügen aktuell über derartig ähnlich hochentwickelte Vergütungen.

Das Schmidt Pechan Dachkantprisma ist phasenvergütet. In Kombination mit dem dielektrischen Spiegel sorgt der Phasenkorrekturbelag für sehr hohe Farbsättigung und Kontrast sowie maximale Helligkeit. Ein ED Appochromat reduziert Farbsäume bei Gegenlicht und garantiert saubere Konturen.

Komfortable und präzise Fokussiermechanik beim Königstein 10×42

Beim aus hochwertigem Aluminium bestehenden Fokussierrad ist eine unbeabsichtigte Verstellung der Bildschärfe ausgeschlossen. Zusätzlich wurde die Fokussiermechanik eigens schwergängiger ausgelegt.

Unterstützt wird der Anwender durch eine Smart Focus Funktion, mit der das Nachfokussieren weitgehend hinfällig ist. Das Fernglas wird dabei auf rund 100m eingestellt und ist so im Bereich zwischen 50m bis unendlich scharf.

Der Dioptrienausgleich (+- 3,5) befindet sich am rechten Okular und ist mit einer Klickrastung versehen, die vor unbeabsichtigtem Verstellen schützt und gleichzeitig die Einstellung optisch überprüfbar macht.

Großes Sehfeld für Brillenträger

Das Fernglas zeichnet sich durch einen großen Abstand der Austrittspupille mit einem Wert von 17mm aus. Damit kommen auch Brillenträger in den vollen Genuss des sehr weiten Sehfelds von 131m und profitieren so von der durch die Field-Flattener-Linsen bedingten herausragenden Randschärfe. Für den perfekten Augenabstand lassen sich die Okulare in drei Rasterpositionen verstellen.

DDoptics Fernglas:Königstein 10×42
Vergrösserung:10-fach
Objektiv Ø Linse:42 mm
Austrittspupille Ø:4,2 mm
Sehfeld bei 1000m:108 m
Blickwinkel:6,2°
Augenmuscheln:TwistUp
Prismenart:Schmidt Pechan
Prismen Verspiegelung:Dielektrisch 64S
Linsenvergütung:DDlucid
Raindefender (RNP):RNP vergütet
Okular: Linsen/Gruppen:5/4
Objektiv: Linsen/Gruppen:4/3
Gehäusematerial:Magnesium
Gehäusearmierung:Gummi
Augenabstand Okular:17 mm
Brillenträger Okular:Ja
Naheinstellung ab:1,5-UE m
Dioptrieneinstellung:rechts
Dioptrienausgleich:± 3,5 Dioptrien
Lichtstärke:17,6
Dämmerungszahl:20,49
Stickstoff Füllung:Ja
Wasserdicht:3/1 : Meter/Min.
Abmessungen h/b/t:132x128x52 mm
Gewicht:700 g

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “NEU: Fernglas DDoptics Königstein 10×42”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.